Straffe Haut: Die besten Anti-Aging Tipps

straffe haut tipps

Das Alter geht an niemandem spurlos vorbei, auch nicht an unserer Haut. Bereits ab dem zarten Alter von 25 Jahren beginnt unsere Haut zu altern. Die Geschwindigkeit der Zellerneuerung verlangsamt sich und Kollagen wird abgebaut, dadurch verliert die Haut an Elastizität und die ungeliebten Falten bilden sich. An den dünnen Hautschichten beispielsweise um die Augen, merkt man das zuerst. Wie schnell nun die Alterung voranschreitet ist individuell sehr unterschiedlich und wird von vielen Faktoren beeinflusst. Die Gene spielen sicher eine Rolle, aber der persönliche Lebenswandel hat viel größeren Einfluss auf die Hautalterung als vielen bewusst ist.

Falten vermeiden

Schlechte Ernährung, Stress, Rauchen und UV-Strahlung lassen die Haut schnell altern. Daher empfiehlt sich eine ausgewogene Ernährung mit vielen Antioxidantien und Betacarotin , sowie mindestens 2 Litern Wasser pro Tag für eine straffe Haut. Auf Alkohol und Zigaretten sollte weitestgehend verzichtet werden. Den Sommer in der freien Luft unter der Sonne zu verbringen ist schön und wichtig, doch leider ist die Sonne einer der größten Faktoren wenn es um Hautalterung geht, daher ist der Schutz durch Sonnencreme unerlässlich. Hier geht es nicht nur um Schönheit, auch die steigenden Hautkrebsfälle zeigen, dass zu fahrlässig mit der Sonnenstrahlung umgegangen wird.
Den optimalen Schutz gegen natürliche Sonneneinstrahlung bietet Australian Gold. Seit mehr als 25 Jahren ist das Unternehmen führender Hersteller von hochwertigen Sonnenpflegemitteln. Alle Artikel werden aus natürlichen Inhaltsstoffen hergestellt. Die Pflegeformel besteht aus exotischen Substanzen, die unsere Haut noch zarter macht und die Bräune verstärkt.

Der Umgang mit der Haut

Auch unsere Hautpflege kann Einfluss auf der Hautalterung haben. Wenn wir uns zu wenig um unsere Haut kümmern, sie mit zu viel Make-Up zukleistern und schlechte Pflegeprodukte benutzen, wirkt die Haut schnell verbraucht und Falten bilden sich eher, als bei einer gut gepflegten Haut, die reichlich mit Feuchtigkeit versorgt wird. Doch wie können wir unsere Haut unterstützen? Schon die Alchemisten im Mittelalter suchten nach einer Formel für die ewige Jugend, aus Kräutern wurden Tinkturen hergestellt die die Faltenbildung aufhalten sollten. Und tatsächlich haben sich die Wirkstoffe von beispielsweise Thymian, Efeu und Aloe Vera als echte Faltenkiller bewährt. Von diesen Erkenntnissen profitieren auch die heutigen Anti-Aging Produkte noch.

Anti-Aging Produkte

Um unsere Haut länger jung zu halten, muss nicht unbedingt auf die teuren Produkte zurückgegriffen werden. Es gibt auch wirkungsvolle Pflegeprodukte für unter 30€.  Die Pflegeserie Cellular Perfect Skin von NIVEA lässt die Haut für kleines Geld auf natürliche Art jünger aussehen. Die Cremes gleichen Hautunebenheiten sichtbar aus und verhelfen zu einem strahlenden Teint. Die Haut wird gefestigt und mit ausreichend Feuchtigkeit versorgt, was den Anti-Aging Effekt fördert.

Der japanische Kosmetikhersteller Shiseido hat sich das Thema Anti-Aging zur Aufgabe gemacht und hat gleich mehrere Pflegeserien, die den Falten den Kampf ansagen. Die hochwirksame Anti-Aging Gesichtspflegelinie Bio-Performance kombiniert laut eigener Aussage natürliche Wirkstoffe mit wissenschaftlichen Erkenntnissen. Die entwickelten Produkte schenken der Haut eine jugendliche Ausstrahlung und sorgen für ausreichend Feuchtigkeit. Benefiance ist eine weitere Pflegeserie, die empfindliche und müde Haut mit wichtigen Nährstoffen versorgt und sie so vor der ungewollten Hautalterung schützt.

Es gibt eine Vielzahl an Pflepeprodukte, die unsere Haut vor der Hautalterung schützen. Das hat auch einen Grund: Diverse Studien belegen, dass bestimmte Wirkstoffe bei kleineren Fältchen wahre Wunder bewirken können. Testet es aus und bildet eure eigene Meinung 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.